Tel.: 0221-272348 -0
Fax: 0221-272348 -99
Mail: kanzlei@wmrk.de
Wissenswertes
  · zu "Wissenswertes"
Foto-Nutzung unter Verstoß gegen die CC-Lizenz NC 2.0

Das Deutschlandradio wurde vom Landgericht (LG) Köln mit Urteil vom 5. März 2014 (Az.: 28 O 232/13) zur Zahlung von Schadensersatz wegen einer unerlaubten Fotonutzung verurteilt.

Die öffentlich-rechtliche Anstalt hatte ein Foto verwendet, das ein Fotograf auf der Fotoplattform Flickr unter der Lizenz „Creative Commons Attribution-NonCommercial 2.0“ anbietet. Dieser Lizenz zufolge darf das Foto allerdings nur genutzt werden, wenn der Name des Rechtsinhabers genannt und das Foto „nicht-kommerziell“ genutzt wird.

Der Fotograf vertrat die Meinung, dass die Nutzung durch das Deutschlandradio kommerziell sei.

Das Deutschlandradio wehrte sich mit der Begründung, dass keine kommerzielle Nutzung vorliege, weil das Medium unentgeltlich abrufbar sei und weder Werbung noch Sponsoring stattfinde.

Das Landgericht Köln versteht unter einer „nicht-kommerziellen“ Nutzung jedoch nur eine rein private Nutzung: „Jeglicher nach dem allgemeinen Verständnis anzunehmende kommerzielle Zweck sollte ausgeschlossen werden“. Im Zweifelsfall müssten die „Rechte beim Urheber“ verbleiben.

Bedauerlich ist, dass das LG Köln nicht versucht hat, den Begriff der „nicht-kommerziellen“ Nutzung näher zu definieren und damit für Rechtsklarheit zu sorgen. Deshalb ist jedem zu raten, auf sogenannte NC-Varianten zu verzichten. Keine lizenzrechtlichen Probleme sind dabei nämlich alleine auf rein privaten Webseiten ohne Werbung zu erwarten.

© März 2014, Holger Schmitz, Stefan Müller-Römer, Alle Rechte vorbehalten
 
Kanzlei | Anwälte | Service | Portfolio