Tel.: 0221-272348 -0
Fax: 0221-272348 -99
Mail: kanzlei@wmrk.de
Service
  · zu den Seminaren "Risiken erkennen - strategisch kommunizieren"

Die Schlagzeilen der vergangenen Wochen zeigen:
Schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten – nicht für Sie, aber für die Medien. Kein Unternehmer ist vor imageschädigender Berichterstattung oder vor Abmahnungen und einstweiligen Verfügungen gefeit. Doch dieses Risiko lässt sich minimieren.
Bestimmen Sie selbst das Bild, das die Medien von Ihrem Unternehmen zeichnen. Lernen Sie die Fallstricke externer Unternehmenskommunikation kennen – und meiden. Kommunizieren Sie geschickt, reagieren Sie adäquat auf kritische Meldungen, Abmahnungen, einstweilige Verfügungen oder Krisen.
Unser Kompaktseminar gibt Ihnen umfassenden Überblick zu Themen, in denen kommunikative und rechtliche Aspekte eng miteinander verzahnt sind:
Urheber-, Marken- und Wettbewerbsrecht, Pressearbeit und –recht, Krisen-Kommunikation.

Spezialisierte Rechtsanwälte und Kommunikationsberater zeigen Ihnen, wie Sie in diesen Bereichen agieren sollten. Ihr praxisnaher Mehrwert: Im Vorfeld können Sie konkrete Fragen zu Fällen aus Ihrem Unternehmensalltag einreichen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Seminartag mit Ihnen!


Medienrechtsanwälte: Seminar "Risiken erkennen - Stratetisch kommunizieren

Medienrechtsanwalt Stefan Müller-Römer
Stefan Müller-Römer

Seit 1998 ist er vor allem in der Medienbranche anwaltlich tätig. Seitdem bearbeitet er alle Spezialgebiete des Medienrechts (Presse, Persönlichkeitsrecht, Fernsehen, Film, Foto, ...

... Fortsetzung


Karin Rademacher www.wort-wahl.de Karin Rademacher, PR-Beraterin

Nach Hochschulstudium und Auslandsaufenthalten seit 1998 in Deutschland im Bereich Public Relations tätig. Zu den wichtigsten Etappen ihrer beruflichen Laufbahn zählt die mehrjährige Tätigkeit in der deutschen Pressestelle des amerikanischen Weltkonzerns General Electric mit Schwerpunkt klassische Pressearbeit und Krisen-Kommunikation.
Beim italienischen Markenartikler Prénatal verantwortete sie die interne und externe Unternehmenskommunikation im Rahmen des Rückzugs des bekannten italienischen Unternehmens vom deutschen Markt und begleitete darüber hinaus einen MBO-Prozess.
Seit 2004 ist Karin Rademacher selbstständig mit der Agentur Wort-Wahl in Köln im Bereich Public Relations und arbeitet erfolgreich als Dozentin. In ihrer Tätigkeit als Referentin konzentriert sie sich auf die Themen strategische Kommunikation und Krisen-Kommunikation (Krisen-PR).

Mehr Informationen finden Sie unter www.wort-wahl.de



 
Kanzlei | Anwälte | Service | Portfolio